Jutta Wittler

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht, Schlichterin und Schiedsrichterin (SO Bau)
++49(0)221-993 72 57 18
Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Anna-Schneider-Steig 22, 50678 Köln

"Als Vermittler und Ratgeber in Konflikte einbezogen zu werden, bedeutet vor allem ein Vertrauensverhältnis zu entwickeln."

_______________________________________________________________________

Juristischer/Bau- und immobilienrechtlicher Werdegang

  • Mediationsausbildung
  • 1. Staatsexamen 1987, Würzburg
  • Referendariat OLG Bamberg mit Auslandsaufenthalt New York, N. Y.
  • Zulassung als Rechtsanwältin 1990
  • Bau- und immobilienrechtliche Tätigkeit seit 1990, bis 1997 Oppenhoff & Rädler, Köln, bis 2000 Coudert Schürmann, Bonn, seit Juli 2000 Partnerin der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Köln
  • seit 2000 Schlichterin und Schiedsrichterin nach SO Bau mit jährlichen Fortbildungsnachweise
  • seit 2006 Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht
  • seit 2009 Mediatorin, Ausbildung über Volkshochschule Köln, Ausbilder Christoph Bubert, Dorothea Kniele, Dr. Annette Wittmütz

Fachliche Schwerpunkte

  • Bauvertragsrecht (BGB, VOB/B)
  • Architektenrecht, BGB und HOAI
  • Anlagenbauverträge, auch international (z. B. FIDIC)
  • Prozessrecht und Schiedsgerichtsbarkeit (DIS, SO Bau, SL Bau, ICC)

Fortbildungen in den letzten fünf Jahren

  • 01.03.2008, Die Dispute Resolution Clause in der Unternehmenspraxis, 6. Petersberger Schieds-tage, Bonn
  • 09.03.2009, Mediation am Bau, Referent Christoph Bubert, Service GmbH Kölner Anwaltsverein, Köln
  • 29./30.10.2010, Referentin zur Alternativen Streitbeilegung, Verfahrensordnungen und Verfah-rensabläufe, Service GmbH des Kölner Anwaltvereins (Referierte Themen: Mediation, Schieds-gerichtsbarkeit, Schiedsgutachten, Adjudikation)
  • 25.11.2010, Die neuen ADR-Regelwerke der Dt. Institution für Schiedsgerichtsbarkeit, IHK Frankfurt

Veröffentlichungen, Lehrtätigkeit

  • 2006: Handbuch Bau- und Architektenrecht, Fachanwaltswissen für die Praxis, Berg/Vogelheim/Wittler, C. Heymanns Verlag, Köln (Bearbeitete Kapitel: Vergütung und Nachträge, Bauzeit und gestörter Bauablauf)
  • 2010: Entwickeln, Planen, Bauen, Rechtswissen für die Bau- und Immobilienpraxis, v. Berg/Vogelheim/Wittler, Werner-Verlag (Bearbeitete Kapitel: Inhalt eines typischen Bauvertrages, Vergütung und Nachträge, Bauzeit und gestörter Bauablauf)
  • 2010: Berichtsaufsatz NJW 2010, 3617, Die Entwicklung des privaten Baurechts (BGB und VOB/B) seit Juni 2009, Wittler/Sieberg
  • Seit 2009 ständige Referentin beim Verlag Dashöfer, u. a. Die neue HOAI 2009 (Tagesseminar); Praxiswissen Baurecht für Nicht-Juristen von A - Z - Rechtssichere Bauprojekte nach aktueller Rechtsprechung (2-Tageseminar), www.dashoefer.de
  • Seit 2010 zertifizierte Ausbilderin der Architektenkammer NRW zur Neuen HOAI 2009 und damit verbundene Vielzahl von Inhouse-Schulungen im Bereich der HOAI, z.B. bundesweit bei der Siemens Real Estate GmbH
  • Seit 2002 insgesamt 9 Verfahren als Einzel- oder Co-Schiedsrichterin nach SO Bau, SL Bau (vormals SGO Bau), DIS und ICC, auch englischsprachig, in den Bereichen Bauvertragsrecht (Nachträge, Bauzeitverzögerung), Anlagenbau, Gesellschaftsrecht, öffentliches Preisrecht
  • Seit 1998 aktives Mitglied der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS)
  • Seit 2004 aktives Mitglied des Ausschusses für Bau- und Architektenrecht des Kölner Anwaltvereins (Gründungsmitlied), verantwortlich für den Bereich Fortbildungsveranstaltungen für Fachanwälte nach § 15 FAO

Honorar: 

Zwischen 250,00 und 350,00 € abhängig von der Schwierigkeit des Mandats

Sprachen - Verhandlungssicher

  • Deutsch
  • Englisch (aufgrund Beratungstätigkeit für ausländische Mandanten sowie Schiedsrichtertätigkeit im internationalen Bereich)

Webseite

www.luther-lawfirm.com

Location Groups